BEE HAPPY.

Nicht reden – tun.

Eine Idee und ein kurzfristiges Projekt gegen das Bienensterben.

In Bayern sprechen die Politiker noch über Möglichkeiten
zur Bienenrettung nach einem deutlichen Volksbegehren. Geeignete Maßnahme zur Abhilfe und Förderung werden durch langfristige Verhandlungen aber sicher noch dauern.

Das Porsche Zentrum Frankfurt hatte darauf hin die Idee, Flächen in Frankfurt für Bienen zu begrünen und das Projekt BEE Happy ins Leben gerufen.  Die Idee hat uns zur Umsetzung des Projektes BEE HAPPY auch hier in Groß-Umstadt bewogen. Wir werden jetzt dem Beispiel folgen und geeignete Flächen in unserem Umland  pachten, um sie der Natur als Refugium für Insekten zurückzugeben. Landwirtschaftliche Flächen werden dafür in Blühwiesen umgewandelt. Unter Verzicht jeglicher Dünger, Pestizide und Nitrate. Das erste zertifizierte Saatgut wurde schon ausgebracht. Sollte sich dieses Projekt erfolgreich entwickeln werden dann dort an den Standorten auch Bienenvölker angesiedelt.

Datenschutz Einwilligung zur Datennutzung: Ich möchte gerne vom Volkswagen Mobilitätszentrum über Status und Entwicklung informiert werden. Ich bin damit einverstanden, dass meine hier angegebenen Daten in einer von der Volkswagen AG verwalteten zentralen Datenbank gespeichert werden. Darüber hinaus bin ich damit einverstanden, daß die vorgenannten Unternehmen diese Daten zur individuellen Kunden- und Interessenten-betreuung, für Befragungen zur Kundenzufriedenheit und Informationen zu Fahrzeugen sowie zu fahrzeugbezogenen Dienstleistungen von Volkswagen nutzen und mich zu diesen Zwecken per Briefpost, E-Mail oder Telefon kontaktieren können. Ein einmal gegebenes Einverständnis kann ich jederzeit bei dem Volkswagen Mobilitätszentrum Groß-Umstadt oder per E-Mail an die Volkswagen Kundenbetreuung unter folgender E-Mail-Adresse widerrufen: info-datenschutz@volkswagen.de

Hilf mit, der Natur etwas zurückzugeben.

Dies soll nicht nur allein den Bienen helfen, sondern eine neue Heimat für viele Insektenarten, Vögel und Kleintiere geben. Diese Grünlandflächen, werden je nach Größe, eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten beherbergen und können somit auch Bedeutung für den Artenschutz und den Erhalt der Artenvielfalt haben.
Wir werden in 2019 weiter geeignete Flächen in und um Groß-Umstadt pachten, um sie der Natur als Refugium für Insekten zurückzugeben. Eine landwirtschaftliche Fläche ist bereits bestellt und wird sukzessive in eine Blühwiese umgewandelt werden. Wir hoffen auf viele Teilnehmer.
Kunden und Freunde des Hauses können dieses Projekt mit 50,00 € / 50m² Fläche unterstützen. Das Volkswagen Mobilitätszentrum übernimmt für jeden Teilnehmer die Kosten für weitere 50m² Fläche, also 100 m² pro Teilnehmer. Je mehr engagierte Unterstützer sich dazu bereiterklären, desto mehr Grünflächen können wir am Ende an die Natur und ihre summenden Bewohner zurückgeben. Die Entwicklung und den Fortschritt des Projektes kannst Du hier und in Facebook verfolgen. Mach mit!

Ja, ich mache mit! 

Für je EUR 50.-  gibt das Volkswagen Mobilitätszentrum EUR 50.- hinzu und es werden weitere 100qm Fläche umgewandelt.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.