Sie müssen nicht mehr extra zum TÜV. Wir machen das.

Die notwendigen Hauptuntersuchungen und Abgasuntersuchungen alle zwei Jahre schreibt der Gesetzgeber für Autos vor, nur bei Neuwagen steht der Prüftermin erstmals nach drei Jahren an. Danach wechselt der Intervall in den Zweijahresrythmus. Umgangssprachlich ist meist vom TÜV die Rede, wenn es um die Hauptuntersuchung geht.

 

Bei der Hauptuntersuchung selbst arbeitet der Prüfer eine Checkliste ab, die beispielsweise bei der GTÜ ca. 160 Punkte umfasst. Geprüft werden die übergeordneten Kategorien Ausrüstung, Beleuchtungseinrichtungen, Bremsanlage, Bereifung und Räder, Fahrgestell und Karosserie, Korrosion, Feuersicherheit der Kraftstoff- und elektrischen Leitungen, Abgas- und Geräuschverhalten der Auspuffanlage sowie die Lenkanlage. Alle festgestellten Mängel werden detailliert im abschließenden Bericht aufgelistet und auf Wunsch vom Prüfer erklärt.

 

Wir bieten Ihnen diesen Service jetzt in Zusammenarbeit mit dem  Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Olf  für jetzt 99,– Euro an.

Natürlich auch in Nutzung unserer anderen Servicepakete – wie Hol und Bring, oder in Verbindung eines sowieso geplanten Service Termins.

* Pflichtfeld