Der neue Polo.

 

Der neue Polo zeigt sich sportlich und markant. Die Front wirkt durch die lange Motorhaube dynamischer und durch die horizontalen Linien breiter. Sein sportliches Auftreten, die kompakten Abmessungen und kurzen Überhänge stehen für ein hohes Maß an Fahrspaß.

Rundumschutz. Rundum schön.

Der neue Polo passt auf Sie auf. Mit noch mehr Sicherheitsassistenten als sein Vorgänger hat er ein Auge auf alles, was um Sie herum passiert. Dabei ist der größte Blickfang er selbst. Dafür sorgt das komplett neue Design mit tief liegender Seitenlinie, dynamischen Sicken und neu gestalteten Scheinwerfern ganz von allein. Auf jeder Tour.

Infotainment.

Ob Sie beim Fahren telefonieren müssen, aktuelle Verkehrsinformationen benötigen, per Navigation Ihr Ziel erreichen wollen oder einfach nur Ihre eigene Musik hören möchten – Ihr Polo bietet Ihnen diverse Möglichkeiten, moderne Technik bequem und unkompliziert zu nutzen.

Fahren Sie nur Umwege, die sich lohnen.

 

Navigation

Es kann sich lohnen, das Navigationsgerät auch bei Strecken einzuschalten, die Sie in- und auswendig kennen – mit Car-Net „Guide & Inform Basic“. Dieser Dienst nutzt die aktuellsten Daten aus dem Internet und kann Sie schon frühzeitig vor Staus warnen und Ausweichrouten finden.

Das optionale Navigationssystem „Discover Media“ verfügt über ein 20,3 cm (8 Zoll) großes Touchscreen-Farbdisplay mit einem Überbau aus Glas. Die Bedienung ist angenehm intuitiv und wenn Sie es möchten sogar mit einem Tablet selbst von der Rücksitzbank möglich – die „Volkswagen Media Control“ App macht es möglich

 

So hilft Ihr Polo beim Spurwechsel und Ausparken.

„Blind Spot“-Sensor

Jeder Fahrschüler lernt ihn: den Schulterblick, mit dem Sie Fahrzeuge im toten Winkel erkennen. Jetzt gibt es auf Wunsch für Polo Fahrer auch den „Blind Spot“-Sensor. Sobald sich ein anderes Fahrzeug im toten Winkel befindet, werden Sie über eine LED-Anzeige im Außenspiegel auf die potenzielle Gefahr hingewiesen.1 Betätigen Sie trotzdem den Blinker, fängt die jeweilige LED-Leuchte im Spiegelglas an zu blinken und macht auf die Gefahr aufmerksam. Der optionale „Blind Spot“-Sensor funktioniert schon ab einer Geschwindigkeit von 15 km/h und wird in Kombination mit dem Ausparkassistenten angeboten.

Sehen Sie genau die Informationen, die Sie sehen wollen.

Active Info Display

Mit dem neuen optionalen Active Info Display genießen Sie die Vorzüge eines Kombi-Instruments mit einem hochauflösenden, 26 cm (10,25 Zoll) großen TFT-Farbdisplay. Neben einer höheren Pixeldichte, intensiveren Farben und Helligkeit sowie höherem Kontrast bietet es die Möglichkeit, verschiedene Ansichten zu wählen. Lassen Sie sich ganz gezielt zusätzliche Daten zu den klassischen Inhalten wie Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler auf dem Kombi-Instrument anzeigen.

Polo (Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 5,8 – 5,5/ außerorts 4,1 – 3,8/ kombiniert 4,7 – 4,4; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 107 – 101; Effizienzklasse: B

1. Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte mit Winterreifen oder Ganzjahresreifen auszustatten. Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gern. 2. Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch / Stromverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs / Energieinhalts der Batterie durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.